Dienstag, 23. April 2019
Lade Login-Box.

 

Betreutes Wohnen
Ein Service von Deutsches Seniorenportal

Haus Entenhof

Logo der Einrichtung

Haus Entenhof
Auf der Ente 4
51580
Reichshof

Kontakt Allgemein

Telefon:
02296 / 999 06 76
Fax:
02296 / 999 06 76
Email:
Internet:

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Ja

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
privat
Trägerschaft:
Inhaberin Rita Kirschey

Angaben zum Gebäude

Eröffnungsdatum:
405
Letzte Sanierung:
2002
Etagen:
2
Anzahl Plätze:
31

Allgemeine Informationen

Portrait:

Die Bewohner und deren Lebensqualität stehen im Mittelpunkt unseres Denken und Handelns.

Grundlage unserer Arbeit ist die individuelle, ganzheitliche Betreuung und Begleitung der uns anvertrauten Menschen unter Berücksichtigung der aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse.

Betreuung bedeutet für uns eine ganzheitliche Pflege, Soziale Betreuung und Versorgung.

Wir orientieren uns an dem konzeptionellen Modell der Aktivitäten und existenziellen Erfahrungen des Lebens (AEDL`s) von Monika Krohwinkel.

Unser Ziel ist es, das sich Menschen im Haus Entenhof sicher und geborgen fühlen und ein zweites zu Hause finden.

Wir wollen der Vereinsamung begegnen und die Gemeinschaft fördern.

Wir sehen jeden Menschen als selbstbestimmende Persönlichkeit und begegnen Ihm mit Würde und Respekt.

Ziele unserer ganzheitlichen Betreuung werden durch die individuellen und Biographischen Besonderheiten und Wünsche der Bewohner bestimmt.

Die Vorbeugung, Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit bzw. Mobilität der Bewohner ist unsere oberste Priorität.

Wir fördern die aktive Mitbestimmung der Bewohner bei der Gestaltung der Pflege, Versorgung und der Sozialen Betreuung, und beziehen Ressourcen und Mögliche Selbsthilfe Potentiale mit ein.

Wir integrieren Angehörige in die Betreuung und unterstützen sie durch Anleitung, Beratung und Begleitung.

Um die ganzheitliche Betreuung des Bewohners zu verwirklichen fördern wir enge Kooperationen mit allen beteiligten Berufsgruppen, z.B. Haus- und Fachärzten, Kliniken und Rehabilitationseinrichtungen u.s.w.

In der letzten Phase des Lebens ermöglichen wir nicht zuletzt durch Berücksichtigung der Religiösen und kulturellen Bedürfnisse ein Menschenwürdiges Sterben.


Größere Kartenansicht

Pflegearten

Vollzeitpflege
Ja
Kurzzeitpflege
Ja
Demenz / Gerontopsychiatrie
Ja
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Ja
Versorgung aller Pflegegrade
Ja

Zusatz: Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.