Montag, 17. Juni 2019
Lade Login-Box.

 

Ein Service von Deutsches Seniorenportal

Schloss Beberbeck

Logo der Einrichtung

Schloss Beberbeck
Oberhof 1
34369
Hofgeismar

Kontakt Allgemein

Telefon:
05671 / 991 329
Email:
Internet:

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Ja
Betreutes Wohnen / Seniorenresidenz
Ja

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
freigemeinnützig
Trägerschaft:
Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen gemeinnützige GmbH und e.V. Hofgeismar Brunnenstraße 23 34369 Hofgeismar

Angaben zum Gebäude

Anzahl Einzelzimmer:
29
Anzahl Doppelzimmer:
7

Allgemeine Informationen

Portrait:

Das kurfürstliche Schloss entstand unter der Regentschaft von Friedrich Wilhelm I. nach den Plänen von Johann Conrad Bromeis in den Jahren 1837 bis 1840 als zweigeschossiger Bau im klassizistischen Baustil.

Das "Schloss Beberbeck", zuletzt Wohnsitz des Gestütsleiters, ist nach Gestütsauflösung als Reichsschäferschule genutzt worden, ehe es seit 1946 von der Evangelischen Altenhilfe in Hofgeismar als Alten- und Pflegeheim genutzt wird.
Die langfristige Pachtung durch die Evangelische Altenhilfe veranlasste die Hessische Domänenverwaltung, das Schloss in den Jahren 1999 bis 2003 grundlegend innen und außen zu sanieren und dem Zweck entsprechend, umzubauen.

"Schloss Beberbeck" verfügt über 7 Doppelzimmer und 29 Einzelzimmer, insgesamt 43 stationäre Plätze in kleiner angenehmer Atmosphäre. Wir wissen, dass die meisten älteren Menschen das Leben in ihrer häuslichen Umgebung dem Leben in einem Alten- und Pflegeheim vorziehen würden. Wir möchten ihnen die Erfahrung ermöglichen, dass das Leben auch unter den Bedingungen von Hilfe- und/oder Pflegebedürftigkeit in unserem Haus Freude und Zufriedenheit bringen kann.

Deshalb bemühen wir uns, den Bewohnerinnen und Bewohnern positiv und offen für ihre Wünsche und Bedürfnisse zur Seite zu stehen und somit ihr Leben so angenehm, wie möglich zu gestalten.
Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen sich im "Schloss Beberbeck" wohlfühlen und ein hohes Maß an Geborgenheit und Sicherheit empfinden. Eine liebevolle Umfeldgestaltung und die Möglichkeit, das eigene Zimmer mit persönlichen Möbel- und Erinnerungsstücken einzurichten, sorgen für behagliche Atmosphäre.
Dies ist uns besonders wichtig, um dem individuellen Geschmack jeder Bewohnerin und jedes Bewohners Rechnung zu tragen und das Einleben in einer neuen Umgebung, aber mit vertrauten Möbeln, zu erleichtern.


Größere Kartenansicht

Kontakt Pflegedienstleitung

Vorname:
Gabriela
Nachname:
Pfläging

Pflegearten

Vollzeitpflege
Ja
Kurzzeitpflege
Ja

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Ja
Doppelzimmer
Ja

Zimmerausstattung

WC
Ja
Dusche / Bad
Ja
Behindertengerecht
Ja
Telefonanschluss
Ja
Fernsehanschluss
Ja
Internetanschluss
Ja
Zimmer Notruf
Ja

Merkmale der Einrichtung

Restaurant
Ja
Gartenanlage
Ja

Zusatz: Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.